Symposium Tragwerksplanung „Vision und Konstruktion“

Flyer_Tragwerksplaner-Tagung_09.10.2015_webAm 9.10.2015 von 9.00-17.30 Uhr

Dieses Symposium thematisiert anhand herausragender nationaler und internationaler Beispiele die kreative Arbeit der Ingenieure, ihre Ideen bei der Tragwerksentwicklung und der Konzeption von Gebäuden. Besonders interessiert dabei der adäquate Umgang mit den unterschiedlichen verwendeten Materialien, ebenso wie die praktische Umsetzung des Tragwerkskonzepts auf der Baustelle. Der subjektive Zugang der planenden Ingenieure und ihre Ideen und Standpunkte werden von den international bekannten Vortragenden vorgestellt und laden zur Diskussion ein.
Continue reading

Symposium „Schnittstellen: Bauingenieure“

schnittstellen
im Spiegel anderer Disziplinen

Veranstaltungsort:
HafenCity Universität Hamburg
HOLCIM AUDITORIUM
Überseeallee 16, 20457 Hamburg

Key Lecture am 29.01.2015 um 18.30 Uhr
Jan Knippers (Universität Stuttgart – Knippers Helbig)

Symposium am 30.01.2015 um 09.00 Uhr
Grußwort: Präsident Walter Pelka
Continue reading

Symposium „Konstruktion im Diskurs _ Positionen“

an der TU-Berlin
am Freitag, den 23.01.2015, 16-20 Uhr

Veranstaltungsort:
Institut für Bauingenieurwesen der Technischen Universität Berlin
Gebäude 13b, Hörsaal B, TU Berlin,
Gustav-Meyer-Allee 25, 13355 Berlin

Moderation:
Reinhard Hübsch (Berlin/Baden-Baden)

Positionen:
Werner Lorenz (Berlin/Cottbus),
Stephan Engelsmann (Stuttgart),
Stefan Polónyi (Köln),
Gert Kähler (Hamburg)
Continue reading

Vortragsreihe Brückenbaukultur in Berlin

brueckenbaukultur_tnkki_berlin

im Rahmen des Kolloquiums Konstruktiver Ingenieurbau

Dienstags, ab 17.30 Uhr
Gebäude 13b, Hörsaal B, TU Berlin,
Gustav-Meyer-Allee 25, 13355 Berlin

28.10.14
Auftaktveranstaltung
Vortrag „Brücken in Berlin“
Lutz Adam, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt

Vortrag „Berlin“
Jürg Conzett, Conzett Bronzino Gartmann AG
Continue reading

Ingenieurtechnische Brückentour zu Wasser

Michael Fischer – Leonhardt, Andrä und Partner, Berlin

am Donnerstag, den 09.07.2009, 17.30 Uhr

monbijou

Dipl.-Ing. M. Fischer begleitet eine außergewöhnliche Bootsfahrt auf der Spree unter ingenieurtechnischen Aspekten. Er wird die Brücken von der Museumsinsel bis zum Humboldthafen aus konstruktiven wie auch gestalterischen Aspekten den Besuchern näher bringen. Continue reading

Buchvorstellung „Support and Resist – Structural Engineers and Design Innovations“

01

Nina Rappaport, Architekturkritikerin, Kuratorin, Buchautorin, New York
am Dienstag, den 30.06.2009, 17 Uhr

im Institut für Bauingenieurwesen der Technischen Universität Berlin, Gustav-Meyer-Allee 25, Gebäude 13b, Hörsaal A, 13355 Berlin

Inhalt:
Nina Rapport focus in her book “Support and Resist” on the revolution in engineering culture in which structure is at the forefront of design. In the lecture she presents investigations of structures, with firm profiles of engineers including Arup, Buro Happold, Atelier One, Guy Nordenson, Sasaki, Jane Wernick, and many more. Continue reading

Vortrag „Extradosed Bridges in Japan“

Dr. Eng. Akio Kasuga, Chief Engineer,
Sumitomo Mitsui Construction Co., Ltd., Tokio
am Freistag, den 19.06.2009, 17 Uhr

im Institut für Bauingenieurwesen der Technischen Universität Berlin, Gustav-Meyer-Allee 25, Gebäude 13b, Hörsaal A, 13355 Berlin

Inhalt des Gastvortrages:
Dr. Kasuga ist wohl der erfahrenste japanische Planer von „extradosed“ Brücken. Er wird über fünf seiner Projekte berichten und auch auf die japanischen Vorgaben für die Gestaltung von Schrägseilbrücken eingehen. Continue reading

Auftaktveranstaltung

      Keine Kommentare zu Auftaktveranstaltung

Liebe Freunde der Ingenieur-Baukunst,

nach einem Jahr intensiver Arbeit möchten wir uns zurückmelden!

Im vergangen Jahr wurde durch Freunde der ehemaligen INGENIEUR KUNST Galerie Berlin der INGENIEUR BAUKUNST eV gegründet. Der INGENIEUR BAUKUNST eV hat sich zum Ziel gesetzt, eine breite Basis aus dem Kreis der im Bauwesen tätigen Ingenieure zur Unterstützung zu aktivieren und damit unser Anliegen auf möglichst viele der INGENIEURBAUKUNST verpflichteten Schultern zu verteilen.

Auch weiterhin steht die Förderung der Bewusstseinsbildung für die Leistungen der Bauingenieure und aller anderen Ingenieurwissenschaften im Bauwesen, deren generelle sowie deren kulturelle und künstlerische Aspekte, in der Öffentlichkeit, im Focus unseres Handelns. Wir möchten Ihnen auch zukünftig Veranstaltungen, Diskussionen, Ausstellungen, Führungen und vieles Mehr rund um das Thema INGENIEURBAUKUNST bieten. Continue reading