Tag Archives: Symposium

Symposium Tragwerksplanung „Vision und Konstruktion 2016“

Das Tragwerksplaner Symposium – Vision und Konstruktion thematissiert zum zweiten Mal anhand herausragender nationaler und internationaler Beispiele die kreative Arbeit der Ingenieure, ihre Ideen bei der Tragwerksentwicklung und der Konzeption von Gebäuden. Besonders interessiert dabei der adäquate Umgang mit den unterschiedlichen verwendeten Materialien, ebenso wie die praktische Umsetzung des Tragwerkskonzepts auf der Baustelle. Der subjektive Zugang der planenden Ingenieure und ihre Ideen und Standpunkte werden von den international bekannten Vortragenden vorgestellt und laden zur Diskussion ein. Das Symposium wendet sich vor allem an Bauingenieure, konstruktiv interessierte Architekten und Studierende.

Symposium Tragwerksplanung „Vision und Konstruktion“

Am 9.10.2015 von 9.00-17.30 Uhr Dieses Symposium thematisiert anhand herausragender nationaler und internationaler Beispiele die kreative Arbeit der Ingenieure, ihre Ideen bei der Tragwerksentwicklung und der Konzeption von Gebäuden. Besonders interessiert dabei der adäquate Umgang mit den unterschiedlichen verwendeten Materialien, ebenso wie die praktische Umsetzung des Tragwerkskonzepts auf der Baustelle. Der subjektive Zugang der planenden Ingenieure und ihre Ideen und… Read more »

Symposium „Schnittstellen: Bauingenieure“

im Spiegel anderer Disziplinen Veranstaltungsort: HafenCity Universität Hamburg HOLCIM AUDITORIUM Überseeallee 16, 20457 Hamburg Key Lecture am 29.01.2015 um 18.30 Uhr Jan Knippers (Universität Stuttgart – Knippers Helbig) Symposium am 30.01.2015 um 09.00 Uhr Grußwort: Präsident Walter Pelka

Symposium „Konstruktion im Diskurs _ Positionen“

an der TU-Berlin am Freitag, den 23.01.2015, 16-20 Uhr Veranstaltungsort: Institut für Bauingenieurwesen der Technischen Universität Berlin Gebäude 13b, Hörsaal B, TU Berlin, Gustav-Meyer-Allee 25, 13355 Berlin Moderation: Reinhard Hübsch (Berlin/Baden-Baden) Positionen: Werner Lorenz (Berlin/Cottbus), Stephan Engelsmann (Stuttgart), Stefan Polónyi (Köln), Gert Kähler (Hamburg)