Symposium Tragwerksplanung „Vision und Konstruktion 2018“

Vision und Konstruktion 2018Das Tragwerksplaner-Symposium – Vision und Konstruktion thematisiert zum dritten Mal anhand herausragender nationaler und internationaler Beispiele die kreative Arbeit der Ingenieure, ihre Ideen bei der Tragwerksentwicklung und der Konzeption von Gebäuden. Besonders interessiert dabei der adäquate Umgang mit den unterschiedlichen verwendeten Materialien, ebenso wie die praktische Umsetzung des Tragwerkskonzepts auf der Baustelle. Der subjektive Zugang der planenden Ingenieure und ihre Ideen und Standpunkte werden von den international bekannten Vortragenden vorgestellt und laden zur Diskussion ein. Das Symposium wendet sich vor allem an Bauingenieure, konstruktiv interessierte Architekten und Studierende.

Veranstalter: Verband Beratender Ingenieure VBI, Ingenieur Baukunst e.V.
Ort: Universität der Künste, Einsteinufer 43 – 53, 10587 Berlin
Teilnahmegebühren: 180 € (130€ für Mitglieder der Veranstalter, €15 für Studenten)

Anmeldung bis zum 3. Oktober 2018.

Die Veranstaltung wird von den Ingenieurkammern als Fortbildung anerkannt.

Das Tagesprogramm vom 12. Oktober 2018:

9:00: Vision und Konstruktion
Einführung und Moderation
Christoph Gengnagel, Christian Müller, Volker Schmid
Grußworte Verband Beratender Ingenieure VBI

9:20: Formfindung mit parametrischen Entwurfsmethoden
Agnes Weilandt (Bollinger + Grohmann Ingenieure, Frankfurt)

10.00: Kreativ – Konstruktiv: Innovationen in Holz
Alfons Brunauer (WIEHAG, Altheim)

— 10:40 bis 11:10: Kaffeepause

11:10: Zum Begriff der Verantwortung bei Frei Otto und Buckminster Fuller
Georg Vrachliotis (Karlsruher Institut für Technologie)

11:50: Strength through Geometry – Reimagining shell structures
Philippe Block (ETH Zürich)

— 12:30 bis 13:30: Mittagspause

13:30: Räumliche Seilbrücke Frankenberg
Michael Staffa (ifb Berlin, HCU Hamburg)

13:50: Die neue James-Simon-Galerie auf der Museumsinsel
Josef Seiler (Ingenieurgruppe Bauen, Berlin)

14:10: Holzhaus der Zukunft – Südkreuz
Markus Schoppe (Happold, Berlin)

14:30: Tragwerksplanung für den Bundestag
Hans Scholz (WTM Engineers, Berlin)

14:50: Dächer für Göbekli Tepe
Karen Eisenloffel (EiSat Berlin, BTU Cottbus)

— 15:10 bis 15:40: Kaffeepause

15:40: Idee, Form, Spannung
Guido Ludescher (Mayr Ludescher, Stuttgart)

16:20: Design Integration and Tall Buildings
Bill Baker (SOM, Chicago)

Download: Programm und Anmeldeformular für „Vision und Konstruktion 2018“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.