Veranstaltungskalender Ingenieurbaukunst

Im folgenden finden Sie bevorstehende Veranstaltungen des Vereins und anderer Veranstalter, die sich mit dem Thema Ingenieurbaukunst befassen. Sie können die Ansicht nach Ihren Wünschen anpassen und sogar den gesamten Kalender z.B. in Outlook abonnieren. Wenn Sie eine passende Veranstaltung hier einfügen möchten, wenden Sie sich bitte an den Verein.

Apr
4
Do
2019
Vortrag „Die Löwenbrücke im Tiergarten“ @ Deutsches Technikmuseum, Vortragssaal (4. Stock)
Apr 4 um 17:30 – 19:00

aus der Reihe „Praktiken und Potenziale von Bautechnikgeschichte“ zum Thema „Ingenieurbaukunst in Berlin“.

Vortrag von
Univ. Prof. Dr.-Ing. Werner Lorenz, Fachgebiet Bautechnikgeschichte der BTU Cottbus-Senftenberg
Dipl.-Ing. Ron Marten Behnke, Schlaich Bergermann Partner – sbp GmbH

Apr
23
Di
2019
Hochbaukultur aus Deutschland: „Tragwerksinnovationen in Zeiten wirtschaftlicher Hochphasen“ @ TU Berlin, Gebäude 13b, Hörsaal B
Apr 23 um 18:00 – 19:30
Hochbaukultur aus Deutschland: "Tragwerksinnovationen in Zeiten wirtschaftlicher Hochphasen" @ TU Berlin, Gebäude 13b, Hörsaal B | Berlin | Berlin | Deutschland

Im Rahmen des Kolloquiums Konstruktiver Ingenieurbau wird auch dieses Semester die Vortragsreihe „Hochbaukultur aus Deutschland“ wieder an der TU Berlin abgehalten. Unter dem Titel „Tragwerksinnovationen in Zeiten wirtschaftlicher Hochphasen“ referiert Dr.-Ing. Jan Mittelstädt von Knippers Helbig, Berlin

Mai
7
Di
2019
Hochbaukultur aus Deutschland: „…technisch unmöglich!? – innovatives Bauen im Denkmal „ @ TU Berlin, Gebäude 13b, Hörsaal B
Mai 7 um 18:00 – 19:30
Hochbaukultur aus Deutschland: "...technisch unmöglich!? - innovatives Bauen im Denkmal " @ TU Berlin, Gebäude 13b, Hörsaal B | Berlin | Berlin | Deutschland

Im Rahmen des Kolloquiums Konstruktiver Ingenieurbau wird auch dieses Semester die Vortragsreihe „Hochbaukultur aus Deutschland“ wieder an der TU Berlin abgehalten. Unter dem Titel „…technisch unmöglich!? – innovatives Bauen im Denkmal “ referiert Dipl.-Ing. Mike Detzner von der BENNERT GmbH, Unterschleißheim

Mai
17
Fr
2019
Candela, Isler, Müther – Betonschalenbau in Mexiko, der Schweiz und Deutschland (Symposium) @ Akademie der Künste, Berlin
Mai 17 um 10:00 – 18:00
Candela Isler Müther Symposium 2019

Candela Isler Müther Symposium 2019

Internationales Symposium
am 17. und 18. Mai 2019,
jeweils ab 10:00 Uhr,
in der Akademie der Künste
Pariser Platz 4
10117 Berlin

Mit Vorträgen von Mike Schlaich, Stefan PolónyiJohn Chilton und vielen weiteren Experten zu Schalenbauten.

Eintritt frei! Anmeldung erbeten bis zum 10. Mai 2019 bei Lisa Zorn: zorn@adk.de

Das Programm können Sie hier herunterladen.

Mai
18
Sa
2019
Candela, Isler, Müther – Betonschalenbau in Mexiko, der Schweiz und Deutschland (Symposium) @ Akademie der Künste, Berlin
Mai 18 um 10:00 – 18:00
Candela Isler Müther Symposium 2019

Candela Isler Müther Symposium 2019

Internationales Symposium
am 17. und 18. Mai 2019,
jeweils ab 10:00 Uhr,
in der Akademie der Künste
Pariser Platz 4
10117 Berlin

Mit Vorträgen von Mike Schlaich, Stefan PolónyiJohn Chilton und vielen weiteren Experten zu Schalenbauten.

Eintritt frei! Anmeldung erbeten bis zum 10. Mai 2019 bei Lisa Zorn: zorn@adk.de

Das Programm können Sie hier herunterladen.

Mai
21
Di
2019
Hochbaukultur aus Deutschland: „Karl Bernhard (1859 – 1937) – Ein Berliner Baumeister“ @ TU Berlin, Gebäude 13b, Hörsaal B
Mai 21 um 18:00 – 19:30
Hochbaukultur aus Deutschland: "Karl Bernhard (1859 - 1937) - Ein Berliner Baumeister" @ TU Berlin, Gebäude 13b, Hörsaal B | Berlin | Berlin | Deutschland

Im Rahmen des Kolloquiums Konstruktiver Ingenieurbau wird auch dieses Semester die Vortragsreihe „Hochbaukultur aus Deutschland“ wieder an der TU Berlin abgehalten. Unter dem Titel „ Karl Bernhard (1859 – 1937) – Ein Berliner Baumeister“ referiert Prof. Cengiz Dicleli der Hochschule Konstanz

Jun
4
Di
2019
Hochbaukultur aus Deutschland: „Leicht und elegant – zwei Dächer für die älteste Kulturstätte der Menschheit“ @ TU Berlin, Gebäude 13b, Hörsaal B
Jun 4 um 18:00 – 19:30
Hochbaukultur aus Deutschland: "Leicht und elegant - zwei Dächer für die älteste Kulturstätte der Menschheit" @ TU Berlin, Gebäude 13b, Hörsaal B | Berlin | Berlin | Deutschland

Im Rahmen des Kolloquiums Konstruktiver Ingenieurbau wird auch dieses Semester die Vortragsreihe „Hochbaukultur aus Deutschland“ wieder an der TU Berlin abgehalten. Unter dem Titel „Leicht und elegant – zwei Dächer für die älteste Kulturstätte der Menschheit“ referiert Prof. Karen Eisenloffel, M.Sc., der EiSat GmbH, Berlin, bzw. BTU Cottbus

Jun
6
Do
2019
Vortrag „Das Shell-Haus am Reichpietschufer“ @ Deutsches Technikmuseum, Vortragssaal (4. Stock)
Jun 6 um 17:30 – 19:00

aus der Reihe „Praktiken und Potenziale von Bautechnikgeschichte“ zum Thema „Ingenieurbaukunst in Berlin“.

Vortrag von
Dr.-Ing. Roland May, Fachgebiet Bautechnikgeschichte der BTU Cottbus-Senftenberg
Clara Schulte M.Sc., Lehrstuhl Bautechnikgeschichte der BTU Cottbus-Senftenberg

Jun
18
Di
2019
Hochbaukultur aus Deutschland: „Einfach nur Beton – der Tragwerksplaner als Gestalter“ @ TU Berlin, Gebäude 13b, Hörsaal B
Jun 18 um 18:00 – 19:30
Hochbaukultur aus Deutschland: "Einfach nur Beton - der Tragwerksplaner als Gestalter" @ TU Berlin, Gebäude 13b, Hörsaal B | Berlin | Berlin | Deutschland

Im Rahmen des Kolloquiums Konstruktiver Ingenieurbau wird auch dieses Semester die Vortragsreihe „Hochbaukultur aus Deutschland“ wieder an der TU Berlin abgehalten. Unter dem Titel „Einfach nur Beton – der Tragwerksplaner als Gestalter“ referiert Dipl.-Ing. Andreas Schulz von PICHLER Ingenieure, Berlin

Jul
2
Di
2019
Hochbaukultur aus Deutschland: „Zum Tragswerksentwurf bei Sporthallen“ @ TU Berlin, Gebäude 13b, Hörsaal B
Jul 2 um 18:00 – 19:30
Hochbaukultur aus Deutschland: "Zum Tragswerksentwurf bei Sporthallen" @ TU Berlin, Gebäude 13b, Hörsaal B | Berlin | Berlin | Deutschland

Im Rahmen des Kolloquiums Konstruktiver Ingenieurbau wird auch dieses Semester die Vortragsreihe „Hochbaukultur aus Deutschland“ wieder an der TU Berlin abgehalten. Unter dem Titel „Zum Tragswerksentwurf bei Sporthallen“ referiert Prof. Dr.-Ing. Michael Staffa von ifb frohloff staffa kühl ecker, Berlin